Stereo

Deutschland

2014, 98′, Farbe

DCP

Regie: Maximilian Erlenwein

Darsteller: Jürgen Vogel, Moritz Bleibtreu, Petra Schmidt-Schaller, Georg Friedrich, Rainer Bock

Deutsch, türkische Untertitel

Über den Film

Eine neue Freundin, ein nettes Haus auf dem Land, eine gut laufende Werkstatt… In Eriks Leben scheint alles seinen Gang zu gehen, bis auf einmal dieser unerwartete Fremde auftaucht. Während es bereits ausreichend Probleme bereitet, dass niemand außer Erik diesen Mann in saloppen Kleidern sehen kann, gerät das idyllische Landleben mit dem Auftauchen der Mafia vollends durcheinander. Wer weiß, vielleicht ist Erik gar nicht die Person, für die seine Umgebung ihn hält… Jürgen Vogel und Moritz Bleibtreu, zwei der beliebtesten Schauspieler des deutschen Kinos, spielen die Hauptrollen in Stereo, einem streckenweise harten, aber äußerst unterhaltsamen Actionfilm voller Überraschungen.

Vörführungen

[/one_half_last]

Regie: Maximilian Erlenwein

Stereo - Maximilian Erlenwein

Maximilian Erlenwein ließ sich nach Abschluss seines Soziologie- und Medienwissenschaftsstudiums in Berlin nieder, wo er zunächst als Kameramann arbeitete. Anschließend absolvierte er ein Regiestudium an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin. Nach mehreren auf internationalen Festivals ausgezeichneten Kurzfilmen drehte er 2009 mit Schwerkraft seinen ersten Spielfilm. Stereo, der im vergangen Jahr in Panorama auf der Berlinale lief, ist sein zweiter Spielfilm.

Filmografie

2009 Schwerkraft

2014 Stereo

Filmstills

Stereo 03

Stereo